In diesem Kurs sollen Ideen vorgestellt werden, wie man einen moodle-Kurs so gestalten kann, dass er

  • gut aussieht und auch gut funktioniert,
  • die Lernenden anspricht, motiviert und aktiviert,
  • eine gute Orientierung vor, während und nach der Lernphase bietet,
  • auf andere Klassen/Jahrgänge übertragen werden kann,
  • eine Lernerfolgskontrolle möglich macht und
  • den Standards (DJP, Lehrpläne) entspricht.

In diesem Kurs sollen Ideen vorgestellt werden, wie man einen moodle-Kurs so gestalten kann, dass er

  • gut aussieht und auch gut funktioniert,
  • die Lernenden anspricht, motiviert und aktiviert,
  • eine gute Orientierung vor, während und nach der Lernphase bietet,
  • auf andere Klassen/Jahrgänge übertragen werden kann,
  • eine Lernerfolgskontrolle möglich macht und
  • den Standards (DJP, Lehrpläne) entspricht.